KONZERTARCHIV

Pressebild
02. Dezember 2018
Konzert
Basilika Vierzehnheiligen, 96231 Bad Staffelstein | 16:00 Uhr

Cantabile Regensburg gastiert am ersten Advent, 2. Dezember 2018, um 16:00 Uhr gemeinsam mit dem Aachener Blechbläserensemble in der Basilika Vierzehnheiligen und präsentiert seinem Publikum ein Adventskonzert, u.a. mit doppelchörigen Meisterwerken von Max Reger, Michael Praetorius und Wolfram Buchenberg. Der Organist, Markus Ritzel, und das Aachener Blechbläserensemble unter Leitung von Prof. Harry Ries gestalten das Konzert zusätzlich mit adventlichen Instrumentalwerken.

Karten für das Konzert zum ersten Advent gibt es unter www.proticket.de/MSO, Telefonische Kartenbuchung: ProTicket-Hotline 0231/9172290, Kur und Tourismus Service Bad Staffelstein, Bahnhofstraße 1, Tourist Info der Stadt Lichtenfels, Marktplatz 10 und an der Kreiskasse im Landratsamt Lichtenfels, Kronacher Straße 28 - 30. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Pressebild
21. Oktober 2018
Konzert
Stadtpfarrkirche, 92539 Schönsee | 16:00 Uhr

Im Konzert am Sonntag, 21. Oktober, 16 Uhr, wird neben Cantabile Regensburg auch Martin Ebenhöch an der Orgel zu hören sein.

Karten erhalten Sie für 10,- € an der Abendkasse.

Pressebild
06. Oktober 2018
drei!Klang – Chorkonzert mit Werken von Koessler, Gárdonyi, Buchenberg
Niedermünsterkirche, 93047 Regensburg | 19:30 Uhr

Beim Konzert "drei!Klang" tritt Cantabile Regensburg im Rahmen des Regensburger Jahresthemas 2018 "Stadt - Land - Fluss" auf. Neben den jüngst auf CD aufgenommenen zeitgenössischen Chorwerken von Wolfram Buchenberg werden ebenso Werke des Spätromantikers Hans Koessler sowie des Würzburger Komponisten Zsolt Gárdonyi erklingen.

Karten zu 15,- € (erm. 8,- €) sind im Vorverkauf bei der Regensburg Tourist Information im Alten Rathaus (Tel.: 0941-507 5050) erhältlich.

Pressebild
07. Januar 2018
Dreikönigskonzert
Stadtpfarrkirche St. Kilian, Haßfurt | 18:00 Uhr

Am Sonntag, den 7. Januar 2018, gastiert Cantabile Regensburg in Unterfranken und präsentiert seinem Publikum zum Jahresbeginn ein festliches a-cappella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken. Höhepunkt des Konzertabends wird die Aufführung eines 16-stimmigen Klangstücks des Allgäuer Komponisten Wolfram Buchenberg sein, dem Cantabile in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk im kommenden Jahr eine zweite CD-Anthologie widmen wird. Weiterhin stehen der Spätromantiker Hans Koessler, der von Prof. Matthias Beckert, dem musikalischen Leiter Cantabiles, wiederentdeckt wurde, sowie Vater und Sohn Gárdonyi im Mittelpunkt des Programms.

Karten ab 10€ / erm. 7€ sind in der Geschäftsstelle des Haßfurter Tagblatts (Brückenstraße 14, 97437 Haßfurt, Tel. 09521-1714) erhältlich.

Pressebild
07. Januar 2018
Dreikönigskonzert
Augustinerkirche, Würzburg | 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 7. Januar 2018, gastiert Cantabile Regensburg in Unterfranken und präsentiert seinem Publikum zum Jahresbeginn ein festliches a-cappella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken. Höhepunkt des Konzertabends wird die Aufführung eines 16-stimmigen Klangstücks des Allgäuer Komponisten Wolfram Buchenberg sein, dem Cantabile in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk im kommenden Jahr eine zweite CD-Anthologie widmen wird. Weiterhin stehen der Spätromantiker Hans Koessler, der von Prof. Matthias Beckert, dem musikalischen Leiter Cantabiles, wiederentdeckt wurde, sowie Vater und Sohn Gárdonyi im Mittelpunkt des Programms.

Karten erhalten Sie zu 13,- € (erm. 8,- €) im Vorverkauf beim Musikhaus Deußer (Tel. 0931-804 747 555 bzw. info@musikdeusser.de).

Pressebild
06. Januar 2018
Dreikönigskonzert
Niedermünsterkirche, Regensburg | 14:30 Uhr

Am Dreikönigstag gastiert Cantabile Regensburg traditionell in der Regensburger Niedermünsterkirche. Auch für den Jahresbeginn 2018 dürfen wir Ihnen für den Dreikönigstag (Samstag, 6. Januar 2018) ein Chorkonzert mit einem festlichen a-cappella-Programm mit Meisterwerken aller Epochen ankündigen. Höhepunkt des Konzerts wird die Aufführung eines 16-stimmigen Klangstücks des Allgäuer Komponisten Wolfram Buchenberg sein, dem Cantabile in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk im kommenden Jahr eine zweite CD-Anthologie widmen wird. Weiterhin stehen Werke des Spätromantikers Hans Koessler sowie von Vater und Sohn Gárdonyi im Mittelpunkt des Programms.

Karten erhalten Sie zu 15,- € (erm. 8,- €) im Vorverkauf bei der Regensburg Tourist Information im Alten Rathaus (Tel.: 0941-507 5050).

Bitte beachten: Das Dreikönigskonzert 2018 beginnt – anders als in den Vorjahren – bereits um 14:30 Uhr!

Pressebild
26. November 2017
"Per Harmoniam" - Chorkonzert
St. Nikolaus, Mühldorf am Inn | 17:00 Uhr

Siehe Ankündigung für das Konzert in Burghausen am 25. November 2017. Konzertort in Mühldorf am Inn ist die Stadtpfarrkirche St. Nikolaus.

Karten zu 15€ / erm. 10€ gibt es bei www.inn-salzach-ticket.de (Tel. 0180-5723636) und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen. Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Pressebild
25. November 2017
"Per Harmoniam" - Chorkonzert
Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums, Burghausen | 19:00 Uhr

Der Titel des aktuellen Programms von Cantabile Regensburg - "Per harmoniam" - schlägt den Bogen zum Totensonntag, an dessen Vorabend der preisgekrönte gemischte Chor sein Konzert in der Aula des Kurfürst-Maximilian-Gymnasiums Burghausen gibt.

Karten zu 15€ / erm. 10€ gibt es bei www.inn-salzach-ticket.de (Tel. 0180-5723636) und allen angeschlossenen Vorverkaufsstellen, z.B. Bürgerhaus Burghausen (Tel. 08677-97400). Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Pressebild
25. März 2017
Jubiläumskonzert - 25 Jahre Cantabile Regensburg
Dreieinigkeitskirche, Regensburg | 20:00 Uhr

Siehe Informationen zum Konzert am 18. März 2017. Die Solovioline wird bei diesem Konzert mit Franziska Strohmayr besetzt sein.

Konzertkarten zu 15/20,- € (erm. 8/13,- €) erhalten Sie ab sofort im VVK bei der Tourist Information Altes Rathaus (Tel.: 0941 507-5050). Restkarten sind an der Abendkasse erhältlich.

Pressebild
19. März 2017
Konzert
Neubaukirche, Würzburg | 17:00 Uhr

Siehe Informationen zum Konzert am 18. März 2017.

Pressebild
18. März 2017
Konzert
Neubaukirche, Würzburg | 20:00 Uhr

Im 25. Jahr seines Bestehens bringt Cantabile Regensburg das neueste Werk "Hoffnung" des renommierten Münchener Komponisten Wilfried Hiller zur Uraufführung. Weiter erklingen Hillers "Theresienstädter Tagebuch" für Chor und Kammerorchester, nach Dokumenten von dort inhaftierten Kindern, sowie sein Monodram "Ijob" in der Übersetzung von Martin Buber.

Pressebild
08. Januar 2017
Neujahrskonzert
Stadtpfarrkirche St. Kilian, Haßfurt | 18:00 Uhr

Das Vokalensemble Cantabile Regensburg unter Leitung seines aus dem Haßbergkreis stammenden Dirigenten Matthias Beckert präsentiert am Sonntag, den 8. Januar 2017, in der Haßfurter Stadtpfarrkirche ein festliches A-cappella-Konzert.

Karten erhalten Sie zu 13,- € (erm. 8,- €) bzw. 10,- € (erm. 7,- €) im Vorverkauf in der Geschäftsstelle des Haßfurter Tagblatts, Brückenstraße 14, 97437 Haßfurt (Tel. 09521-1714).

Pressebild
08. Januar 2017
Neujahrskonzert
Augustinerkirche, Würzburg | 15:00 Uhr

Das Vokalensemble Cantabile Regensburg unter Leitung seines aus dem Haßbergkreis stammenden Dirigenten Matthias Beckert präsentiert am Sonntag, den 8. Januar 2017, in der Augustinerkirche Würzburg ein festliches A-cappella-Konzert.

Karten erhalten Sie zu 13,- € (erm. 8,- €) im Vorverkauf beim Musikhaus Deußer (Tel. 0931-804 747 555 bzw. info@musikdeusser.de).

Pressebild
06. Januar 2017
Dreikönigskonzert
Niedermünsterkirche, Regensburg | 15:00 Uhr

Am Dreikönigstag (Freitag, 6. Januar 2017) präsentiert das Vokalensemble Cantabile Regensburg seinem Publikum wieder ein festliches a-capella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken.

Karten erhalten Sie zu 15,- € (erm. 8,- €) im Vorverkauf bei der Regensburg Tourist Information im Alten Rathaus (Tel.: 0941-507 5050).

Pressebild
16. Oktober 2016
Konzert
Klosterkirche, Speinshart | 19:00 Uhr

Der in Waldeck geborene Komponist Hans Koessler ist vor 90 Jahren gestorben. Anlass genug, an ihn in einem Konzert zu erinnern und seinen Kompositionen Werke seiner Weggefährten, Vorbilder und Freunde gegenüber zu stellen. Der Eintritt zum Konzert ist frei.

Pressebild
18. Mai 2016
Konzert / Koncertje
PTE MK Liszt Ferenc Hangversenyterem, Pécs | 19:00 Uhr

Der vierzigköpfige Chor wird bei seinem fünftägigen Besuch in Pécs am 18. Mai ein Konzert mit Chorwerken von Hans von Kössler und Zoltán sowie Zsolt Gárdonyis zu Gehör bringen.

Hans von Kössler wird als einer der bedeutendsten Komponisten Ungarns gehandelt und verbrachte viele Jahre in Budapest. In der dortigen Hochschule für Musik war er unter anderem ein Schüler von Béla Bartók und Zoltán Kodály.

Im Mai 2016 erscheint eine CD mit Chorwekren Hans von Koesslers, die gleichzeitig einer der Anlässe für die Reise von Cantabile Regensburg nach Ungarn darstellt.

Pressebild
17. bis 23. Mai 2016
Konzertreise nach Ungarn
Budapest und Pécs

Nach unserer CD-Aufnahme mit Werken von Hans Koessler wird Cantabile Regensburg im Mai 2016 Ungarn bereisen. Stationen sind Pécs und Budapest mit Konzerten in der Universität Pécs, in der Deutsche Botschaft in Budapest sowie in der berühmten Franz-Liszt-Akademie. Höhepunkt wird der Auftritt im eindrucksvollen "Palast der Künste".

Pressebild
08. Mai 2016
Jubiläumskonzert
Neubaukirche, Würzburg | 16:00 Uhr

Am Sonntag, den 8. Mai 2016 wird das Komponistenkonzert, das am Vortag in Regensburg erklingt, um 16:00 Uhr in der Würzburger Neubaukirche aufgeführt.

Als Besonderheit werden in Würzburg neben Chor- und Orgelwerken der beiden Komponistengenerationen auch die "Variationen für Violoncello und Orgel" von Zsolt Gárdonyi erklingen. Die renommierten Solisten des Abends sind die mehrfach international ausgezeichnete Cellistin Hyun-Jung Berger sowie der Sohn des Komponisten, Konzertorganist Daniel Gárdonyi.

Pressebild
07. Mai 2016
Jubiläumskonzert
Niedermünsterkirche, Regensburg | 20:00 Uhr

Am Samstag, den 7. Mai 2016, präsentiert das Vokalensemble Cantabile Regensburg um 20:00 Uhr seinem Publikum in der Regensburger Niedermünsterkirche ein Komponistenkonzert zu Ehren des 70. Geburtstages von Zsolt Gárdonyi und in Erinnerung an den 30. Todestag seines Vaters, des einstigen Kodály- und Hindemith-Schülers Zoltán Gárdonyi.

Pressebild
03. Januar 2016
Neujahrskonzert
Stadtpfarrkirche St. Kilian, Haßfurt | 18:00 Uhr

Mit romantischen Chorwerken von Hans von Koessler (1853-1926) präsentiert das Vokalensemble Cantabile Regensburg unter Leitung seines aus dem Haßbergkreis stammenden Dirigenten Matthias Beckert am Sonntag, den 3. Januar 2016 in der Haßfurter Stadtpfarrkirche ein festliches A-cappella-Konzert.

Neben Chorwerken von Koessler werden in der Haßfurter Stadtpfarrkirche u.a. Chorwerke von Reger, Sandström und Lauridsen zu bestaunen sein - darunter nächtliche Gesänge - von weihnachtlichen Nachklängen über Wiegenlieder bis zu romantischen "Hymnen an die Nacht".

Pressebild
03. Januar 2016
Neujahrskonzert
Augustinerkirche, Würzburg | 15:00 Uhr

Mit romantischen Chorwerken von Hans von Koessler (1853-1926) präsentiert das Vokalensemble Cantabile Regensburg unter Leitung seines aus dem Haßbergkreis stammenden Dirigenten Matthias Beckert am Sonntag, den 3. Januar 2016 in der Augustinerkirche Würzburg ein festliches A-cappella-Konzert.

Neben Chorwerken von Koessler werden in der Augustinerkirche Würzburg u.a. Chorwerke von Reger, Sandström und Lauridsen zu bestaunen sein - darunter nächtliche Gesänge - von weihnachtlichen Nachklängen über Wiegenlieder bis zu romantischen "Hymnen an die Nacht".

Pressebild
29. November 2015
Adventskonzert
Basilika Vierzehnheiligen, Bad Staffelstein | 16:00 Uhr

Am ersten Adventssonntag, den 29.11.2015, gastiert das renommierte Vokalensemble Cantabile aus Regensburg um 16:00 Uhr in der Basilika Vierzehnheiligen und verspricht seinem Publikum ein stimmungsvolles Adventskonzert. Cantabile Regensburg zählt zu den Aushängeschildern der deutschen Chorszene. Das Ensemble präsentiert epochen- und stilgerecht A-Cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Moderne und überzeugt durch seinen homogenen Chorklang, der in Fachkreisen vielfach gelobt wird. Zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben im In- und Ausland sowie mehrere CD-Veröffentlichungen belegen das hohe Niveau des Ensembles. Das Ensemble steht seit 2002 unter der Leitung von Prof. Matthias Beckert.

Nähere Informationen zum Kartenverkauf erhalten Sie hier.

Pressebild
16. Oktober 2015
Konzert im Rahmen der 39. Nürnberger Kirchenmusiktage
St. Jakobskirche, Nürnberg | 19:00 Uhr

Konzert im Rahmen der 39. Nürnberger Kirchenmusiktage. Es erklingt Chormusik von u.a. Zsolt Gárdonyi, Wolfram Buchenberg, Hans Koessler Alwin Schronen. Tickets zum Preis von 15,- € (erm. 10,- €) können hier bestellt werden. Weitere Informationen zur Konzertreihe erhalten Sie hier.

Pressebild
05. Juli 2015
Konzert
Neuhaussaal, Regensburg | 19:00 Uhr

Am Sonntag, den 5. Juli, geben wir um 19:00 Uhr ein Konzert im Neuhaussaal in Regensburg, bevor wir unser erklärtes Ziel realisieren werden: Koesslers gesamtes Chorschaffen auf CD zu bannen. Hierfür sind wir vom 31. Juli bis zum 4. August 2015 in der Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt auf dem Adlersberg bei Regensburg, wo die CD-Aufnahmen in Zusammenarbeit mit dem Bayerischen Rundfunk stattfinden werden. Beim Konzert können bereits Exemplare der CD vorbestellt werden.

Pressebild
07. Juni 2015
Konzert
Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk, Waldeck i. d. Oberpfalz | 17:00 Uhr

Im August wird Cantabile Regensburg in Koproduktion mit dem Bayerischen Rundfunk Werke des Oberpfälzer Komponisten Hans Koeßler einspielen. Das Konzert im Juni in Waldeck, dessen Heimat- und Geburtsort, bietet bereits einen Vorgeschmack davon. Es beginnt am Sonntag, den 7. Juni, um 17 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes Nepomuk in Waldeck.

Seit 2002 singt der Chor unter der Leitung von Professor Matthias Beckert. Seither hat zeitgenössische Chormusik im Repertoire des Kammerchores besonderen Stellenwert. Zahlreiche Mitschnitte dokumentieren das Niveau.

Der Vorverkauf bei Familie Zintl in den Hollerhöfen in Waldeck (Tel.: 09642-704310) und OK-Ticket läuft.

Pressebild
24. Mai 2015
Pfingstkonzert (Open Air)
Pfarrkirche St. Jakobus, Ensdorf | 19:30 Uhr

Am Sonntag, den 24. Mai lädt das renommierte Vokalensemble Cantabile Regensburg um 19:30 Uhr zu einem Konzert ins Kloster Ensdorf ein. Das traditionelle Pfingstkonzert wird in diesem Jahr als Open Air im Klosterinnenhof stattfinden. Bei schlechtem Wetter wird man in den Wittelsbacher Saal des Klosters ausweichen.

Der gebürtigen Oberpfälzer Hans Koessler (1853-1926) steht mit seinen romantischen Chorwerken im Zentrum des Programms. Koessler unterrichtet mehr als drei Jahrzehnte an der ungarischen Musikakademie in Budapest und gelangt dort zu großer Berühmtheit. In Deutschland wird er derzeit wiederentdeckt und Cantabile Regensburg wird das Chorwerk im Sommer 2015 auf CD einsingen.

Als Preisträger des Deutschen Chorwettbewerbs 2014 zählt Cantabile Regensburg zu den Aushängeschildern der deutschen Chorszene. Der junge Kammerchor singt epochen- und stilgerecht A-cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Moderne und überzeugt durch seinen homogenen Chorklang, der in Fachkreisen vielfach gelobt wird. Zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben im In- und Ausland sowie mehrere CD-Veröffentlichungen belegen das hohe Niveau des Ensembles.

Cantabile Regensburg steht seit 2002 unter der Leitung von Matthias Beckert, der als Professor für Chorleitung an der Hochschule für Musik in Würzburg lehrt.

Der Eintritt zum "Pfingstkonzert" ist frei.

Pressebild
26. April 2015
Abteikonzert
Abteikirche, Münsterschwarzach | 16:00 Uhr

Cantabile Regensburg präsentiert epochen- und stilgerecht A-cappella-Literatur von der Renaissance bis zur Moderne. Zahlreiche Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben im In- und Ausland belegen das hohe Niveau des Ensembles. Nähere Informationen zum Konzert finden Sie hier.

Pressebild
06. Januar 2015
Dreikönigskonzert
Niedermünsterkirche, Regensburg | 15:00 Uhr

Am Dreikönigstag (Dienstag, 6. Januar 2015) präsentiert das Vokalensemble Cantabile Regensburg seinem Publikum wieder ein festliches a-capella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken.

Karten erhalten Sie zu 13,- € (erm. 8,- €) im Vorverkauf bei der Regensburg Tourist Information im Alten Rathaus (Tel.: 0941-507 5050).

Pressebild
04. Januar 2015
Neujahrskonzert
Stadtpfarrkirche St. Kilian, Hassfurt | 18:00 Uhr

Am Sonntag, den 4. Januar 2015, gastiert das renommierte Vokalensemble Cantabile Regensburg in der Stadtpfarrkirche St. Kilian in Hassufurt und präsentiert seinem Publikum zum Jahresbeginn ein festliches A-cappella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken.

Karten sind erhältlich in der Geschäftsstelle des Haßfurter Tagblatts, Brückenstraße 14, 97437 Haßfurt (Tel. 09521-1714).

Pressebild
04. Januar 2015
Neujahrskonzert
Augustinerkirche, Würzburg | 15:00 Uhr

Am Sonntag, den 4. Januar 2015, gastiert das renommierte Vokalensemble Cantabile Regensburg in der Augustinerkirche Würzburg und präsentiert seinem Publikum zum Jahresbeginn ein festliches A-cappella-Konzert mit doppelchörigen Meisterwerken.

Karten sind erhältlich beim Musikhaus Deußer (Tel. 0931-804 747 555 bzw. info@musikdeusser.de).

Pressebild
14. Dezember 2014
Weihnachtskonzert
Pfarrkirche St. Paul, Passau | 17:00 Uhr

Weihnachtliche Chormusik unter dem Titel "Es ist ein Ros' entsprungen" im Rahmen des Passauer Konzertwinters.

Pressebild
14. Dezember 2014
Weihnachtliche Matinée
Konzertsaal Heilig-Kreuz-Kirche, Landshut | 11:30 Uhr

Zentrum des festlichen A-cappella-Konzertes von Cantabile Regensburg sind traditionelle und bekannten Stücke u.a. von Eric Withacre, Carl Thiel, Felix Mendelssohn Bartholdy, Michael Praetorius und dem zeitgenössischen Komponisten Wolfram Buchenberg.

Pressebild
16. November 2014
Konzert
Pfarrkirche St. Jakob, Burghausen | 17:00 Uhr

Siehe Konzertbeschreibung für 15. November, jedoch mit Heinrich Wimmer an der Orgel.

Karten zu € 13,-, erm. € 8,- erhalten Sie im VVK im Bürgerhaus Burghausen, 08677-97400.

Pressebild
15. November 2014
Konzert
Dompfarrkirche Niedermünster, Regensburg | 19:00 Uhr

Die "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz gelten als eine der kunstvollsten Trauermusiken des 17. Jahrhunderts. Neben diesem Meisterwerk von Schütz gibt Cantabile Regensburg in diesem Konzert außerdem Einblick in das Werk des Oberpfälzer Komponisten Hans Koeßler.

Karten zu € 13,-, erm. € 8,- erhalten Sie im VVK bei der Tourist Information im Alten Rathaus in Regensburg, Tel. 0941-507-5050.

Pressebild
02. November 2014
Konzert
Basilika St. Jakob, Straubing | 17:00 Uhr

Die "Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz gelten als eine der kunstvollsten Trauermusiken des 17. Jahrhunderts. Neben diesem Meisterwerk von Schütz gibt Cantabile Regensburg in diesem Konzert außerdem Einblick in das Werk des Oberpfälzer Komponisten Hans Koeßler.

Pressebild
08. Juni 2014
Pfingstkonzert
Pfarrkirche St. Jakobus, Ensdorf | 19:30 Uhr

Direkt nach Erreichen des hervorragenden 3. Preises beim Deutschen Chorwettbewerb in Weimar singt Cantabile Regensburg im Rahmen der Probentage in Kloster Ensdorf am Sonntag, den 8. Juni 2014, um 19:30 Uhr ein Pfingstkonzert, in welchem A-cappella-Werke u.a. von Praetorius, Mendelssohn, Buchenberg und Rütti dargeboten werden.

Pressebild
25. Mai 2014
Wertungssingen beim 9. Deutschen Chorwettbewerb
Weimarhalle, Weimar | 16:00 Uhr

Cantabile Regensburg vertritt Bayern beim 9. Deutschen Chorwettbewerb 2014 in Weimar und tritt dort in Kategorie A2 (Gemischte Chöre ab 32 Mitwirkenden) gegen renommierte Chöre aus dem gesamten Bundesgebiet an. Das Wertungssingen von Cantabile Regensburg findet am Sonntag, den 25.05.2014, um 16:00 Uhr in der Weimarhalle statt.

Pressebild
18. Mai 2014
Marienkonzert
Kath. Pfarrkirche, Grafenrheinfeld | 18:30 Uhr

Konzert mit dem Titel "Marienlob" im Rahmen der Konzertreihe "klangkunst" des Musica sacra Grafenrheinfeld e.V..

In Grafenrheinfeld ist der Chor mit einem Marienprogramm zu Gast, welches einen weiten Bogen vom Alten Meister Carlo Gesualdo über berauschend-schwelgerische Romantik-Klänge bei Felix Mendelssohn-Bartholdy, Franz Biebl oder Edvard Grieg bis in die ältere und jüngere Moderne, vertreten durch Benjamin Britten, Trond Kverno, Jaakko Mäntyjärvi oder Arvo Pärt, spannt. Einen effektvollen Höhepunkt bildet das bis zu zehnstimmige "Ave Maris Stella" des zeitgenössischen schweizer Komponisten Carl Rütti.

Pressebild
11. Mai 2014
Konzert zum Muttertag
Wolfgangssaal, Regensburg | 17:00 Uhr

Passend zu Muttertag und Marienmonat präsentieren das renommierte Vokalensemble Cantabile Regensburg und sein musikalischer Leiter, Prof. Matthias Beckert, am Sonntag, den 11. Mai, um 17:00 Uhr im Wolfgangssaal der Regensburger Domspatzen ein Konzertprogramm, das sich dem Lob der Mutter Gottes widmet. Nur wenige Tage später stellt sich der gemischte Chor als ein Vertreter Bayerns der Jury des anspruchsvollen Deutschen Chorwettbewerbs in Weimar.

Das Muttertagskonzert spannt einen Bogen von Carlo Gesualdo über Werke von Felix Mendelssohn-Bartholdy, Franz Biebl, Edvard Grieg bis in die ältere und jüngere Moderne, vertreten durch Benjamin Britten, Trond Kverno, Jaakko Mäntyjärvi oder Arvo Pärt.

Pressebild
06. Januar 2014
Dreikönigskonzert
Niedermünsterkirche Regensburg | 15:00 Uhr

Auch in diesem Jahr präsentiert Cantabile Regensburg wieder ein Weihnachtskonzertprogramm der besonderen Art. Im Zentrum der beiden Weihnachtskonzerte steht der mittelalterliche Marienhymnus "Ave maris stella" in vier verschiedenen Variationen aus neuerer Zeit. Außerdem werden mehrstimmige Chorwerke von Hugo Distler, Morten Lauridsen, Tomás Luis de Victoria, Carlo Gesualdo und anderen zu hören sein.